Let’s Wok im Weber Grill

| 3 Kommentare

Ich finde die von Weber Grill nun wirklich clever. Stöbert man so in deren Shop, findet man doch immer wieder eine interessante Zutat für die Sommerküche. So konnte ich nicht anders und musste mir nun den Wok mit dem Wokbesteck bestellen. Meine bessere Hälfte erinnerte mich daran, dass ein Freund von uns meinte, der Wok sei nicht so toll. Das konnte und wollte ich nicht glauben. Und: Ich hatte recht! Ich bin ganz begeistert von dem Wok. Wichtig dabei: Grill Briquettes im Kamin ordentlich vorglühen, in die Körbe in die Mitte den Grills stellen, Rost darauf, Wok auf den Rost, Deckel drauf und dann 15 Minuten vorheizen! Wir zauberten Pilze zur Vorspeise und Pasta als Beilage zum Hauptgang mit ihm.

neue-ess-klasse: Pilze aus dem Weber Grill Wok

neue-ess-klasse: Pilze aus dem Weber Grill Wok

Unser Weber Grill-Wok sollte uns als erstes unsere kleine Vorspeise zubereiten. Es ist immerhin schon Herbst. Folglich sollten Pilze gereicht werden. Dazu eine Zwiebel und 1-2 Knoblauchzehen fein würfen. Pilze – bei uns gab es Steinpilze und Kräuterseitlinge – in mundgerechte Würfel schneiden. Butter, Salz, Pfeffer, einen Schluck Weißwein, gehackte Petersilie und etwas süße Sahne bereitstellen. Es ist wichtig, dass Ihr alles grillbereit habt, denn das geht jetzt flott.

Steinpilze und Kräuterseitlinge aus dem Wok

Steinpilze und Kräuterseitlinge aus dem Wok

Etwas Butter in den Wok geben und sofort die Zwiebeln, Knoblauch und Pilze dazugeben. Alles wenige Minuten unter Wenden mit dem Wokbesteck anbraten. Dann etwas Weißwein hinzugeben und unter Wenden einköcheln lassen. Nun mit Salz und Pfeffer würzen, einen Schluck süße Sahne hinzugeben. Wenn die Pilze gar sind, aber noch bissfest – was echt schnell geht – noch einen Klecks Butter und die gehackte Petersilie hinzugeben. Mischen und vom Grill nehmen. Sofort mit etwas Weißbrot servieren. Köstlich.

neue-ess-klasse: Pasta mit Trüffel aus dem Weber Grill Wok

neue-ess-klasse: Pasta mit Trüffel aus dem Weber Grill Wok

Damit war die Arbeit für den Wok an diesen Abend, obwohl es nun dunkel wurde, noch nicht getan! Er sollt auch noch für die Beilage zu unserem Kalbskarree, das wir im offenen Kamin gegart haben, zaubern. Nudeln mit Trüffeln sollte es geben. Mein Lieblingsgericht aus Istrien. Dazu kocht Ihr Nudeln ganz normal im Topf vor. In Istrien nimmt man sogenannte Fuzi Pasta. Diese werden aus einen Quadrat zu einer kleinen Rolle gedreht. Es funktioniert aber auch mit Penne wunderbar. Dann braucht Ihr wieder etwas Butter, Salz, Pfeffer, einen Becher Schmand, schwarzen Trüffel (der aus dem Glas in feine Scheiben geschnitten funktioniert auch) und etwas geriebenen Parmesan.

Trüffelpasta mit Kalbskarree und grünen Bohnen

Trüffelpasta mit Kalbskarree und grünen Bohnen

Den Wok – natürlich gesäubert – eine 15 Minuten mit geschlossenem Deckel vorheizen. Butter und Trüffelscheiben in die Wokpfanne geben. Abgetropfte, noch warme Nudeln hinzugeben und alles mischen. Etwas Pfeffer und den Schmand hinzugeben und alles gut durchmischen. Zum Schluss den geriebenen Parmesan unterheben. Wok vom Grill nehmen und die Pasta evtl. noch mit etwas Salz abschmecken. Fertig. Sofort aus dem Wok servieren.

Wichtig beim Kochen mit dem Wok auf dem Holzkohle grillen: Das ist eine wirklich heiße Angelegenheit! Ihr braucht unbedingt dicke, hitzefeste Handschuhe und arbeitet konzentriert und zügig. Eine Kritik am Wokbesteck. Das hat in der Mitte der Stiele ein Metallteil. Dieses wird ganz schön heiß beim Grillen. Ich weiß nicht wofür man dieses optische Design-Highlight braucht. Ohne wäre es in jedem Fall für den Grillmeister angenehmer!

 

Der Ort des Geschehens, unsere geliebte Sommerküche

Der Ort des Geschehens, unsere geliebte Sommerküche

Verwandte Artikel

3 Kommentare

  1. Das sieht ja richtig lecker aus. Ich ist ein gutes Rezept für unsere bevorstehende und leider auch letzte Gartenparty dieses Jahr. Ich freu mich auch weitere tolle Rezepte von Euch.

  2. Hui, super Idee mit dem Wok. Wir haben unter anderem auch einen Webergrill mit passendem Pizzastein aus dem Zubehörshop. Meine Lieblingspizza Quattro Formaggi gelingt damit jedesmal 🙂 Ein zusätzlicher Wok würde unser Repertoir sehr gut erweitern. Toll das die Geräte von Weber sich so vielseitig nutzen lassen. Danke für den Tipp! PS. Eure Sommerküche ist ja der Wahnsinn!!

  3. Mhh das hört sich alles super lecker an! Habe auch ein paar coole Wok Rezepte…
    Ich habe letztens eine Bulgur Pfanne im Wok gemacht. Einfach den Bulgur aufkochen und dann Gemüse klein schnippeln (Zuccini, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch) und ein bisschen Hühnchenfleisch. Das dann alles anbraten und zum Schluss den Bulgur runter heben und mit Sojasauce abschmecken. Yammi

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*